Installation der Template Extension

Die Installation des Gumby Templates ist denkbar einfach. Die Extension brauch lediglich installiert werden. Die speziellen Content Elemente habe ich in einer zweiten Erweiterung ausgelagert.

Ich habe teilweise Probleme mit den Abhängigkeiten zu den anderen notwendigen Erweiterungen festgestellt. Solltes es bei der Installation zu Problemen kommen, liegt das in aller Regel daran, dass die Abhängigkeiten nicht aufgelöst wurden und die Extensions flux, vhs und fluidcontent nicht automatisch installiert wurden. In solchen Fällen müssen die folgenden Erweiterungen vorher installiert werden: flux,  vhs, fluidcontent

Also einfach die Template Extension herunterladen und dann über den Extension Manager in die eigene TYPO3 Installation hochladen und installieren.

Die Template Extension funktioniert auch ohne die Content Extension. Die Content Elemente können dann selbständig umgesetzt werden, oder wer mit den Standrad TYPO3 Elementen auskommt, kann auch diese nutzen.

Die Content Extension wurde auf Basis von EXT:fluidcontent und EXT:vhs geschrieben. Diese Beiden Erweiterungen werden aber vom Extension Manager abgefragt und mit installiert.

Template anlegen und static TypoScript einbinden

Als nächstes muss natürlich noch das Root-Temaplate angelegt werden.

Unter "include static (from extensions)" muss dann das TypoScript eingebunden werden.

Extension Manager mit den notwendigen Erweiterungen

Nach Installation aller Erweiterungen müsste diese Erweiterungen vorhanden sein.

Wenn jetzt ein paar Seiten angelegt sind, sollte bereits eine Navigation und die auf den Seiten platzierten Inhalte im Frontend erscheinen.


Kommentar hinzufügen




  • Kommentar von Stefan
    Hallo,

    herzlichen Dank für das tolle Template & deine Arbeit!!! Das ist wirklich eine groüe Hilfe - vielen Dank.

    Beste Grüße.. Stefan
  • Kommentar von sascha
    hallo,
    großartige extension, das beste seit langem..
    2 anmerkungen/fragen habe ich
    - nach installatiion und einfügen des "include static (from extensions): nutzt ihr hier die spalte/column 0 im 4spaltigen standard backend layout? -
    oder erstellt ihr ein simples backend layout (ich habe es so gemacht) mit einer spalte, wo ihr dann die gumby inhalte einbindet ?

    - wenn ich in einem gumby content (zb. 12col) einen normalen inhalt anlege (text+bild), erscheint bei type immer [invalid value ("textpic")] und bei column immer [invalid value("18181")] ?
    bekommt noch jemand diese fehler?

    vielen dank für diese ansonsten geniale ext
    sascha
  • Kommentar von sascha
    kleine ergänzung:
    ich nutze typo3 6.1.7
  • Kommentar von Maik Caro
    Das mit dem invalid Value ist ein Bug in FLUX.
    Mit der neuen Version 3.0 für TYPO3 6.2 soll das behoben sein.
    Als kleier Workaround kannst du einfach im Backendlayout eine weitere Spalte anlegen mit der Spaltennummer (bei dir 18181). Im Backendlayout muss du dann das colCount manuell um eins reduzieren. So wird deine neie Spalte nicht angezeigt, im Backend erscheint danna ber der Name den du dirt vergeben hast statt der Fehlermeldung. Bei mir ist das allerdings immer das Value -42.
  • Kommentar von sascha
    sehr schön, nach einigem probieren klappte es dann so, damit nicht nur im FE sondern auch im BE die 2te spalte verschwindet:
    backend_layout {
    colCount = 18180
    rowCount = 1
    rows {
    1 {
    columns {
    1 {
    name = Content Wrap
    colPos = 0
    }
    ### 2 <- erster versuch, danach:
    18181 {
    name = Content Wrap bugfix
    colPos = 18181
    }
    }
    }
    }
    }
    großen dank für die hilfe - sascha
  • Kommentar von Ralf
    Hallo, wirklich eine klasse Arbeit. Nach soetwas habe ich auch schon länger gesucht.
    Ein Frage: Besteht die Möglichkeit den flexslider als Element pro Seite (z.B. für einen Header) via TypoScript zu konfigurieren?
    Vielen Dank und beste Grüße, Ralf
  • Kommentar von Maik Caro
    Der Flexslider ist ja eine einfache HTML LIiste mit Bildern.
    Wenn der Slider auf allen Seiten gleich sein soll, kannst du das HTML einfach in das Template einfügen.
    Ich mach das oft über ein Partial um das etwas besser zu strukturieren. Das Partial dann in das Layout oder in das Template und im Partial ist Plain HTML drin.
    Alternativ kannst du auch ein Slider im Backend anlegen und dann dieses Content Element per TypoScript in das Template einfügen. Dann kann man den Slider über das Backend editieren.
  • Kommentar von Richard Lizier
    Diese Extension ist nicht zugelassen für Typo3 6.2.
    Ist diese Funktionalität schon inklusive in Typo3 6.2?
    Danke für deinen Bericht im voraus.
  • Kommentar von Maik Caro
    Ich hab ne neue Version Version ins TER gestellt, die auch in TYPO3 6.2 installiert werden kann.

keep me up to date